Samstag, 25. August 2012

Diablo 3 und Patch 1.04 = Geniale Idee

Wie die Fans von Diablo 3 alle wissen, ist am Mittwoch der neue Patch 1.04 veröffentlicht wurden. Hierzu gab es endlich mehr Endcontent (z.B. Lv 100 Paragon, Info) und die Legendary und Set Items wurden verbessert. Zusätzlich wurden an den Skills geschraubt, so dass mehr Vielfalt entstehen soll.
Nach ca. 10 Spielstunden im neuen Patch, kann ich nur ein positives Resumee ziehen. Mir macht es endlich wieder Spaß zu leveln, auch wenn es eigentlich kein richtiges Leveln ist. Viel mehr fühlt es sich wesentlich runder an und man hat das Gefühl ein "echtes" Diablo zu spielen.

Bedingt durch echt super Fünde (2 Set Items bis jetzt: Item 1, Item 2) konnte ich das Real Money Auction House, kurz RMAH, ausgiebig testen. Dort kann man jetzt Gold wesentlich besser verkaufen, da man nichtmehr in 100.000 Schritten sondern in 1.000.000 Schritten verkauft. Aktuell variiert der Preis pro Million zwigen 0,90€ und 1,30€. Abzüglich den 30% Gebühr, wären das ein effektiver Gewinn von 0,65€ bzw. 0,93€ pro Million. Bei ebay zahlt man an die 14€ pro 20 Millionen, also effektiv günstiger aber unsicherer, wegen Paypal-Scams bei virtuellen Gegenständen (Link).

Wie dem auch sei, Blizzard ist genial, wenn es darum geht, Geld zu machen. Sie erhöhen den Schaden der Gegenstände, damit mehr Leute nurnoch Items farmen, die sie dann im RMAH verkaufen um so die 1€ +15% Gebühren zu bekommen (oder eben die 30% bei Gold/Juwelen) und so das Battle.net finanzieren. Ich finde das super, weil ich so endlich wieder sinnig farmen kann und dabei Spaß habe und zusätzlich etwas Geld bekomme. Das obengenannte Item war zumindest als ich es gefunden habe, das beste aufm Europe Server. Insgesamt gab es nur ca. 20 andere in beiden Auktionshäusern. Hoffentlich bleibt das Preisniveau von Gold weiterhin so hoch, allerdings verfürchte ich, dass demnächst eine Art Inflation einsetzt und der Gold-Preis sinken wird. Diablo 3 ist eben doch eine Handelssimulation ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen