Samstag, 3. Januar 2015

Review Playstation 4 DualShock 4 Ladestation


Ps4 Ladestation für 2 Controller


Ich möchte diesmal über die offizielle Ladestation für die DualShock 4 Controller für die Playstation4 berichten. Mir ging das mitgelieferte kurze Micro-USB Ladekabelein wenig auf den Senkel, da dieses viel zu kurz ist/war.
Nun könnte man natürlich einfach ein längere kaufen und das Problem ist behoben, aber bei 2 Gamepads ist auch das keine Lösung. Also musste eine Alternative her. Hierbei sprang mir die offizielle Ladestation von Sony direkt in die Augen, da sie u.A. bei Amazon erstaunlich viele positive Bewertungen (Stand 03.1.14: 4,5 Sterne bei 134 Bewertungen) bekommen hat.

Lieferumfang

Lieferumfang
Insgesamt wird die Ladestation inkl. Anschlusskabel und Netzstecker geliefert. Der Zusammenbau ist kinderleicht. Alles wirkt sehr hochwertig und intelligent verpackt. So kennt man das von Sony.
Die Basisstation wirkt sehr stabil. Die Kontakte, auf denen die Controller aufgesteckt werden, sind etwas beweglich. Eine Feder verhindert jedoch ein Verstellen der Position.




 

Ansicht von unten
Zusätzlich hat sie in der Unterseite eine Gummierung, so dass ein Rutschen verhindert werden soll. Das Anschlusskabel lässt sich intelligent auf der Unterseite befestigen, so dass es nicht im Weg oder sonstwie liegt. Dies sieht man sehr gut auf dem zweiten Foto. Von der Länge her sind die Kabel großzügig bemessen, so dass man problemlos die Ladestation neben dem Fernseher aufstellen kann. Dadurch entfällt auch das lästige USB-Kabel ans Ps4 oder an den TV anschließen.

Handhabung

2 Controller auf der Ladestation
Die Ladestation ist für 2 Controller gedacht. Diese werden oben auf die dafür vorgesehenden Steckplätze platziert und dadurch geladen. Somit schon man den Micro-USB-Port. Während des Ladevorganges leuchten die Controller. Sobald er fertig geladen ist, ist auch die Leuchte deaktiviert. Dies ist ein sehr cooles Feature, wie ich finde.




1 Controller auf der Ladestation

Die Controller sitzen sehr sicher und berühren nicht den Boden. Am Anfang ist es noch etwas schwerer, diese auf der Verankerung zu justieren, aber mit etwas Übung kriegt man das gut hin.






Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich die Ladestation sehr lohnt. Die Controller können dort gelagert werden, dabei werden sie aufgeladen und liegen nicht wild im Wohnzimmer herum. Preislich gibt es die Ladestation um die 30,00€. Bei Amazon wird sie komischerweise bei den Drittanbietern ab 40,00€ angeboten. Hier dann lieber zu meinpaket.de oder woanders schauen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen