Samstag, 28. Dezember 2013

Bericht zur Handyhalterung Nokia CR-123 für's Lumia 925

Wie ich zuvor schon geschrieben habe bin ich stolzer Besitzer eines Lumia 925. Da meine alte KFZ-Halterung von Nokia (CR-122) zu klein für das größere Handy ist, musste eine neue her. Der Entschluß ist auf die aktuelle Nokia CR-123 gefallen.

Lieferumfang Nokia CR-123

Lieferumfang

Im Lieferumfang befinden sich folgende Teile:
  • Anleitung
  • Saugfuß
  • Handyhalterung
  • Saugdeckel
Mit Saugdeckel ist das runde Teil gemeint, welches im Auto aufgeklebt wird und wo anschließend der Saugfuß dran befestigt wird. Dieser ist im Unterschied zum CR-122 nichtmehr aus purem Gummi, sondern ist mit einer glatten Fläche versehen, so dass hoffentlich das Abfallen des Saugfußes des CR-122 Geschichte ist.

Handyhalterung

Die Halterung kann bis zu 7 cm geöffnet werden, so dass das Lumia 925 sowie das Lumia 920 ohne Probleme eingelegt werden können. Im rechten Bild ist mein Lumia 925 inkl. optionaler Ladehülle eingeklemmt.

Handyhalterung
Handy in Halterung
Schön ist, dass man die Länge variieren kann und somit keine Probleme mit den Tasten an der Seite hat. Unschön hingegen ist, dass gerade beim Lumia 925 der Aufladeanschluß sich oben befindet und damit im horizonalen Format zwangsläufig links ist.



Dies kann zwar durch eine 180° Drehung umgangen werden, allerdings sind dann die Lautstärke Tasten unten. Leider etwas unschön gelöst seitens Nokia. Beim Lumia 920 ist dies hingegen kein Problem, da sich dort der Aufladeanschluß unten am Handy befindet.

Freiheit der Knöpfe
Unter der Handyhalterung
Man sieht das oben erwähnte sehr schön im linken Bild. Rechts ist die Öffnung für das KFZ-Ladekabel gezeigt.
Man erkennt auch deutlich, dass bei meiner Position die Lautstärkeknöpfe oben gut Platz haben.


Praxistest inkl. Fazit

Halterung im Auto
Im Auto liefert die Halterung keinerlei Probleme. Insgesamt wirkt sie sehr massiv und gut durchdacht. Besonders der Saugfuß wirkt sehr stabil und dank der variablen Größe an der Handyhalterung passen dort alle Handys rein, die kleiner als 7cm in der Breite sind. Mit einem Lumia 1520 sollte man diese Halterung also nicht nutzen ;-).

Interessant ist jedoch als Halterung noch die Nokia CR-200, da dort gleichzeitig das Handy wireless aufgeladen wird. Vorraussetzung ist jedoch das extra Ladecover fürs Lumia 925.


Insgesamt kann ich die Halterung nur jedem ans Herzen legen.










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen